Neues Autokaufzentrum – Rückblick auf den Volvo V70 von 2010

Image result for new car

Es wird alles, was Sie lieben und sicher halten! Der Volvo V70 wurde 2010 geringfügig geändert. Als FWD verfügt nur der V70 über zwei Ausstattungsvarianten (V70 3.2 und V70 3.2 Premium) und ein R-Design-Paket. Der Volvo V70 ist mit einem 3,2-Liter-235-PS-Reihensechszylinder-Motor ausgestattet, der 236 lb.-ft. von Drehmoment. Es ist Standard in einem 6-Gang-Automatikgetriebe.

Das Einstiegsmodell des V70 3.2 ist standardmäßig mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektronischer Zweizonen-Klimakontrolle, dynamischer Stabilitäts- und Traktionskontrolle, Bluetooth, Fahrersitz mit Memory, beheizten Vordersitzen, T-Tec-Sitzflächen und 6 Lautsprechern ausgestattet Audiosystem: Stand-Alone-Optionen sind: Metalliclack und zweistufig integrierte Sitzkissen für die Rücksitze.

Der 3.2 Premium bietet eine Liste mit zusätzlichen Funktionen als Standardausstattung. Dazu gehören: Schiebedach, Ledersitzflächen, Heckklappe, Blind Spot Information System, Audiosystem mit 8 Lautsprechern und Beifahrersitz. Es sind zwei Optionspakete verfügbar. Das erste ist ein Luxus-Paket (Active Bending Lights, 4-C-Active-Chassis, Einparkhilfe vorn und hinten, beheizbare Rücksitze oder zweistufige integrierte Sitzkissen, geschwindigkeitsabhängige Lenkung und Regensensor). Das zweite ist das Tech Package (Premium Sound-System mit 12 DynAudio-Lautsprechern, einem 650-Watt-Verstärker und Dolby Pro Logic II-Surround-Sound-Verarbeitung, 6-Disc-CD-Wechsler, Satellitenradio, PCC (Personal Car Communicator) mit schlüsselloser Fernbedienung) Laufwerk und Kollisionsvermeidungssystem (CAS). Um das Tech Package hinzuzufügen, müssen Sie auch das Luxury Package hinzufügen. Zu den für den 3.2 Premium spezifischen Optionen gehören: Holzinlays und Holzlenkrad.

Das verfügbare R-Design-Paket des 2010 V70 umfasst: 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, aktive Kurvenlichter, Einparkhilfe vorn und hinten, beheizte Rücksitze, Metallic-Lackierung, abgesenktes Sportfahrwerk, Heckspoiler und Regensensor. Weitere Elemente des R- Zum Design gehören: Sportauspuffspitzen, Kühlergrill und Lenkrad mit R-Design-Emblem, Sport-Aluminium-Inlays, Schaltknauf mit Aluminium-Inlays.

Stand-alone-Optionen für das Premium- und das R-Design-Paket umfassen: helle Dachreling, Kindersitze, Navigation und das duale DVD-System auf dem Rücksitz.

Was ist der Personal Car Communictor (PCC)?

Innerhalb von 100 Metern um den V70 informiert das System des Schlüssels den Fahrer, wenn das Fahrzeug gesperrt und entsperrt ist, ob der Alarm ausgelöst wurde und wenn auf Knopfdruck ein Herzschlag im Fahrzeug erkannt wurde. Jenseits von 100 Metern kann der Fahrer überprüfen, ob beim Verlassen des Wagens die Sperrtaste gedrückt wurde.

Was ist das Kollisionsvermeidungssystem (CAS)?

Dieses System verwendet ein Radar mit großer Reichweite und eine Digitalkamera mit kurzer Reichweite, um ein Kollisionswarnsystem mit automatischer Bremse bereitzustellen, das den Fahrer visuell und akustisch vor einer potenziellen Kollision warnt und bis zu 50 Prozent Bremsleistung autonom bereitstellt, falls eine Kollision droht . CAS fügt außerdem Spurhalteassistent, Abstandswarnung hinzu, um den Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten, und Fahrerwarnung, um die Kontrolle des Fahrers über das Fahrzeug auszuwerten und ihn zu warnen, wenn die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er schläft oder abgelenkt ist.

Auto Ankauf Düsseldorf