Neues Auto Schutz

Image result for new car

Es gibt nichts Besseres als das Gefühl, ein neues Auto zu bekommen. Es wäre wirklich schön, wenn Ihr Auto während der gesamten Zeit, in der Sie es besitzen, neu ist. Nicht zuletzt, weil Sie es in einigen Jahren verkaufen werden, wenn Sie es verkaufen Schneller, einfacher und mehr Geld dafür. Sie stimmen wahrscheinlich mit mir überein, doch so wenige Leute tun alles, um das Auto in seinem aktuellen Zustand zu halten. Sie werden es wahrscheinlich ab und zu durch eine Autowäsche laufen lassen, vielleicht einmal im Jahr detailliert / wertgeschätzt, aber das ist es … was können Sie sonst noch tun?

Das erste, was Sie immer tun sollten, ist, Ihr altes Auto kritisch zu betrachten, um herauszufinden, was daran falsch ist. Die Chancen sind, dass, wenn Sie nicht Ihre Gewohnheiten ändern, Ihr neues Auto am Ende Ihrem alten sehr ähnlich sieht. Gibt es beispielsweise Kratzer an den Seiten? Was hat das verursacht? Waren es die Kinder, die sich mit ihren Fahrrädern vorbeiziehen wollten? Wurde es durch überhängende Büsche in Ihrer Einfahrt verursacht?

Was ist mit Abnutzungen und Verschleiß auf den Sitzen? Bordsteinkanten auf den Rädern? Steinschläge auf der Vorderseite? Jetzt hast du die Chance bei CSI zu spielen. Wenn Sie die Ursache für den Verschleiß oder Schaden feststellen können, besteht eine gute Chance, dass Sie Ihre Wege ändern können und verhindern können, dass dies zu Ihrem neuen Auto führt.

Schutzbeschichtungen

Sie können jetzt Schutzbeschichtungen für fast jeden Teil eines Autos erhalten. Sie würden nicht daran denken, Ihren Motor ohne Öl laufen zu lassen, weil Sie wissen, dass die beweglichen Teile die Schutzeigenschaften des Öls benötigen, um Verschleiß zu vermeiden. Daher ist es sinnvoll, eine Schutzopferbarriere an den Teilen eines Autos anzubringen, die sein allgemeines Aussehen ausmachen. Heutzutage sind Autos sehr zuverlässig, so dass beim Kauf eines Gebrauchtwagens die Erwartung besteht, dass es mechanisch einwandfrei ist. Dies bedeutet, dass der Wert hauptsächlich nach dem kosmetischen Aussehen beurteilt wird.

Räder

Ich beginne mit den Rädern (nicht mit Karosserien), weil kein anderer Faktor das Gesamtbild eines Autos beeinflussen oder brechen kann. Tatty Räder verleihen einem Auto Jahre. Es gibt mittlerweile eine Reihe von Radschützern auf dem Markt, die wirklich effektiv sind. Sie ähneln einem Autowachs, sind jedoch besonders dafür konzipiert, Alufelgen, lackierte und verchromte Räder zu schützen, die näher an der Straße liegen und stärker belastet werden als jeder andere Teil des Autos. Diese Radschutzprodukte machen Ihre Räder leichter zu reinigen und beugen Flecken vor (sie sind jedoch nicht kugelsicher, stoßen Sie Ihr Auto daher nicht an Bordsteinkanten an. Die Abnutzung und die Bordsteinkennzeichnung sind unbedingt zu vermeiden). Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Räder häufig reinigen, um eine Ansammlung von Bremsstaub mit korrosiven Verunreinigungen zu vermeiden, indem Sie den Radschutz jedes Mal neu auftragen. Ein letztes Wort auf Rädern. Wenn Ihr Händler eine Alternative zu Chromfelgen bietet, dann nehmen Sie es mit! Dieses „Bling“ kann auf einem neuen Auto gut aussehen, aber Chromfelgen sind Mord, um sauber und frei von Flecken zu bleiben. Und wenn Sie Ihre Räder klemmen, sind sie sehr teuer in der Renovierung.

www.bares4cars.de/dresden/