E N G E L - N O T R U F

 
   
Einschränkungen

Eine kosmische Hilfe wird jedem Menschen ohne Ansehen der Person
oder Konfession gewährt.
In besonderen Fällen versagt jedoch die Hilfe:
 Der Betroffene ist sich der Hilfe bewußt und belächelt diese oder
besitzt keinerlei Vertrauen. Hier sollte besprochen werden, daß der
Betroffene erst hinterher von der Leistung erfährt. Diese Verfahrens-
Weise muß jedoch kosmisch abgesichert werden.
 Die Engel-Hilfe wird nicht davon in Kenntnis gesetzt, daß Morphine
zum Einsatz kommen. Diese beschleunigen den Sterbeprozeß und
die Engel werden an Ihrer Arbeit behindert.
 Die Engel-Hilfe wird nicht über besondere Veränderungen beim
Betroffenen informiert (Operation, Tropf, Intensivstation, Heimgang...)
 Der Betroffene befindet sich in einem Raum oder einer Wohnung mit
kontinuierlicher feinstofflich nucleider Belastung, die als „Energievampir“ wirkt
(Funkwecker, motorbetriebenes Bett, Schnurlostelefon DECT-ungeschützt,
eigene Basisstation für Schnurlosbetrieb für Internet, besondere
Heilsteine wie Druse oder Rosenquarz, Bilder mit schwarzen Rahmen,
großes Christuskreuz, flächenwirksame Symbole, über 500g Himalaya-Salz,
esoterische Energetisierungsgeräte mit Raumwirkung...)

Copyright © 2008
daseinshilfe
Dr. Harald Grünert
All rights reserved.